25.02.2015: Bahnhof Zug – Zählerweg

Der Pendler bewegt sich täglich auf derselben Wegstrecke zwischen Wohnort und Arbeitsstelle. Seine Ansichten von Zug formen sich auf dieser Wegstrecke. Welche Eindrücke haben diejenigen, welche diesen Ort Tag für Tag der Arbeit wegen streifen?

Diese Frage veranlasst Isabelle Marrel, verschiedenste Zugpendler anzusprechen. In einer kurzen Begegnung begleitet sie diese auf dem letzten Stück ihres Arbeitsweges vom Bahnhof Zug aus zu deren Arbeitsplatz und hört sich ihre Ansichten über die Stadt Zug an.

 

25.02.2015: Bahnhof Zug – Zählerweg

Ja, dies ist mein täglicher Arbeitsweg. Ich komme von Basel hierher.
Normalerweise gehe ich für meine Mittagspause in die Kantine hier drüben. Dann bleibe ich den ganzen Tag hier. Ab und zu kann ich in die Stadt gehen, aber nicht so oft.

Also naja, ich kenne auch ein bisschen das Stadtzentrum. Metalli und ein bisschen weiter, aber nicht viel mehr, noch etwas vom See – das ist es, was ich von Zug kenne.
Das Zentrum von Zug gefällt mir ganz gut, aber diese Strecke finde ich nicht sehr schön. Das hier sind nur einfache Bauten, also für Büros, es gefällt mir nicht wirklich. Viel, viel Zement hat es hier.
Aber das Zentrum finde ich schön. Ja, aber Zug ist wirklich eine kleine Stadt.
Wissen sie, ich komme von Spanien und habe dort in Madrid gewohnt – das ist schon eine grosse Stadt. Dann bin ich nach Basel gekommen – Basel ist für mich auch schon klein.
Da mein Vertrag befristet ist, bleibe ich in Basel. Und natürlich habe ich mein „Network“ in Basel. Aber wenn ich die Stelle ganz hätte, würde ich hierhin ziehen.
Die Stadt Zug ist zum Wohnen für mich ok. Also ich weiss nicht, ob ich dann in Zug wohnen würde, aber auch in der Nähe von Zug wäre möglich. Nein, es muss nicht mehr eine grosse Stadt sein – ich bin mich Zug schon seit 7 Jahren gewohnt.

avz_im_p02_01

avz_im_p02_02 avz_im_p02_03 avz_im_p02_04 avz_im_p02_05 avz_im_p02_06 avz_im_p02_07 avz_im_p02_08 avz_im_p02_09 avz_im_p02_10 avz_im_p02_11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.